Stadt Stühlingen

Seitenbereiche

Schriftgröße AA+
Navigation

Seiteninhalt

Die Polizei bittet um Mithilfe

Unterstützung bei der Einbruchsprävention „Nachbarn passen auf“
 
Der Beginn der „Dunkeln Jahreszeit“ steht unmittelbar bevor und damit einhergehend die Zunahme der Einbruchszahlen. Doch nicht nur rein objektiv ist der Anstieg der Einbruchskriminalität zu messen, auch subjektiv fühlen sich die Bürgerinnen und Bürger in Ihrer Gemeinde unsicherer und suchen vermehrt die Hilfe und Unterstützung bei der Polizei. Diese Hilfe in Form von Beratungen gibt die Polizei sehr gerne und empfiehlt diese als bewährte und zielführende Maßnahme im Rahmen der Verbrechensbekämpfung.
 
Unterschätzt werden jedoch oft die Selbsthilfemaßnahmen der Bürger. Die Augen nicht verschließen und auf den Nachbar achten hat uns schon oft dabei geholfen, den Einbrecher an Ort und Stelle dingfest zu machen. In mehr als der Hälfte der versuchten Einbrüche hat gar die Aufmerksamkeit der Nachbarschaft dazu geführt, dass die Tat nicht vollendet wurde.
 
Helfen Sie uns, dieses Instrument zur Verhinderung und Bekämpfung von Einbrüchen in Ihrer Gemeinde wirken zu lassen.
 
Wir danken Ihnen sehr für Ihre Unterstützung und wünschen Ihrer Gemeinde, dass Sie weiterhin ein Ort ist, an dem sich Ihre Bürger sicher fühlen können!

Ihre Polizei
 

Weitere Informationen

Unsere Ortsgemeinden

Stadtteil BettmaringenStadtteil BlumeggStadtteil EberfingenStadtteil GrimmelshofenStadtteil LausheimStadtteil MauchenStadtteil SchwaningenStadtteil Oberwangen Stadtteil Unterwangen Stadtteil Weizen

Kontakt

Rathaus Stühlingen
Schlossstr. 9, 79780 Stühlingen
Postfach 1263, 79778 Stühlingen
Tel.: 07744 532-0, Fax: 07744 532-22
E-Mail schreiben
(Nur für den Empfang formloser elektronischer Post)

elektronisches Postfach: Virtuelle Poststelle
(elektronisches Postfach zum rechtssicheren Empfang von Antragsunterlagen)
Zum E-Mail Formular