Stadt Stühlingen

Seitenbereiche

Schriftgröße AA+

Volltextsuche

Navigation

Seiteninhalt

Epilog

2011 haben die Fürstenberger Schloss Hohenlupfen und die es umgebenden Ländereien verkauft: an einen Schweizer! Die 372 Jahre alte Verbindung des Geschlechts der Fürstenberger mit der Hohenlupfenstadt ist hiermit zu Ende.

Schloss Hohenlupfen mit Altstadt
Schloss Hohenlupfen mit Altstadt

Kuriosum und Ironie des Schicksals, dass nun ausgerechnet ein Schleitheimer Bauer (übrigens mit „schwäbischen Wurzeln!“) der neue Besitzer des Schlosses ist, von dem mit der Bauernkrieg einst seinen Ausgang nahm.

Aber ob mit oder ohne Schweizerfahne auf dem Schlossturm – Stühlingen als Mittelpunkt des oberen Wutachtales bleibt, was ein Fremdenverkehrsprospekt wie folgt beschreibt: „Die Stadt Stühlingen (Luftkurort seit 1971) bietet das Flair einer romantischen und doch modernen Kleinstadt, verbunden mit einer malerisch schönen Lage am Rande des Südschwarzwaldes. Umrahmt von Wutachflühen und Wutachtal liegt Stühlingen idyllisch zu Füßen des Schlosses Hohenlupfen in direkter Grenzlage zur Schweiz.“ Ja, Stühlingen präsentiert sich mit reicher Vergangenheit, modern, attraktiv und sympathisch, feiert in Erinnerung an die örtliche Kultur und das lokale Brauchtum sein 750jähriges Stadtjubiläum mit einem bunten und interessanten Festprogramm und blickt dabei selbstbewusst und voll Vertrauen in die Zukunft.

*Dr.phil. Günter Kurth
lebt seit 1972 in Stühlingen
und ist seit 31 Jahren Ortschronist
Quellen: G.Häusler: Stühlingen – Vergangenheit und Gegenwart, 1966 W.Hug: Land und Leute in Stühlingen und drum herum, 2009 P.Wichmann: Stadt Stühlingen, Beschreibung aus Sicht der Landesdenkmalpflege, 2004

Weitere Informationen

Unsere Ortsgemeinden

Stadtteil Bettmaringen Stadtteil Blumegg Stadtteil Eberfingen Stadtteil Grimmelshofen Stadtteil Lausheim Stadtteil Mauchen Stadtteil Schwaningen Stadtteil Oberwangen Stadtteil Unterwangen Stadtteil Weizen

750 Jahre Stadtrecht

Im Jahre 1262 wird Stühlingen in einer Urkunde von Graf Eberhard I. von Lupfen erstmalig als Stadt erwähnt.

Weiter zur Homepage