Seite drucken
Stadt Stühlingen (Druckversion)

Rathaus aktuell

Update: 12. Oktober 2020

Landesverordnung Baden-Württemberg

Mit Beschluss vom 9. Oktober 2020 hat die Landesregierung von Baden-Württemberg ihre Rechtsverordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus (Corona-Verordnung) erneut geändert. Die Änderungen sind am 12. Oktober 2020 in Kraft getreten. zur Verordnung
 
Um die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen und die Infektionsketten zu unterbrechen, sind nach wie vor weitreichende Maßnamen erforderlich.
Am 6. Oktober hat die Landesregierung die zweite Pandemiestufe (Anstiegsphase) ausgerufen. "Deutlich ansteigende Infektionszahlen, ein diffuses Infektionsgeschehen in einzelnen Landkreisen, zahlreiche Ausbrüche nach privaten Feiern sowie der erneute Übertrag des Virus in Pflegeheime waren ausschlaggebend für diesen Schritt." (Quelle: www.baden-wuerttemberg.de)
 
Bürgermeister Joachim Burger appelliert an die Bürgerinnen und Bürger von Stühlingen:
 
"Wir dürfen uns nicht in falscher Sicherheit wiegen. Die Gefahr einer drohenden Welle darf nicht unterschätzt werden. Weil ein zweiter Lockdown für viele Menschen nicht verkraftbar wäre, ist es umso wichtiger, dass wir alle gemeinsam weiterhin die Abstands- und Hygieneregeln einhalten. Darum bitte ich Sie!"
 
Grafik-aha-a-l_Bundesregierung.png
 
 
Links
Informationen zur Entwicklung des Corona-Virus, den gültigen Regeln und Verordnungen sowie die tagesaktuellen, landesweiten Fallzahlen gibt es auf dem Internetauftritt des Landes Baden-Württemberg:
 
Informationen der Landesregierung
 
 
 
 
 
Informationen für Reisende
 
Welche Regelungen bei einem Urlaub in Deutschland oder im Ausland gelten und was Einreisende aus einem Risikogebiet wissen müssen:
 
 
 
Informationen in leichter Sprache
 

http://www.stuehlingen.de//de/fuer-buerger/rathaus-aktuell